Unsere Ergänzende Tagesbetreuung

Horthaus:

Telefon: 030 / 43607634

Fax: 030 / 433 84 48

E-Mail: fallerslebenhort@gmx.de

Wir arbeiten nach einem offenen und altersgemischten pädagogischen Konzept. Durch ein differenziertes, vielfältiges und anregendes Spiel- und Beschäftigungsangebot gehen wir auf die Bedürfnisse der Kinder ein. Unsere Raumaufteilung ermöglicht den Kindern Entspannung vom Schulalltag. Sie lernen zunehmend besser Angebote zu wählen, die ihnen Spaß machen und es ihnen ermöglicht, ihre Freizeit eigenverantwortlich zu gestalten. In altersgemischten Gruppen sammeln sie zahlreiche soziale Erfahrungen im Umgang und im Zusammenleben mit Kindern verschiedenen Alters. Wir Erzieher stellen uns neugierig auf die Probleme der Kinder ein, verstehen uns als Berater und Impulsgeber und helfen den Kindern bei der Ideenfindung für eine sinnvolle Freizeitgestaltung. In einem Hausaufgabenzimmer, das mit vielen Lernhilfsmitteln ausgestattet ist, können die Kinder ihre Hausaufgaben mit pädagogischer Hilfe und Anleitung bei uns anfertigen. Durch eine enge Zusammenarbeit mit den Lehrern leisten wir bei der Hausaufgabenanfertigung eine aktive Unterstützung. Eltern entscheiden mit ihren Kindern gemeinsam, ob die Hausaufgaben im Hort oder zu Hause angefertigt werden sollen. Die kompetente und sachliche Mitwirkung von Eltern an unserer pädagogischen Arbeit ist uns sehr wichtig. Wir sehen die Erziehung der Kinder als gemeinsamen Auftrag von Familie und Institution und prüfen deshalb ständig, ob unsere Angebote den aktuellen Erfordernissen von Kindern und Eltern entsprechen.

Warum in unseren Hort?

  • Extra-Hortgebäude
  • gemeinsames Gelände Schule – Hort, dadurch Teilnahme an allen Schul-AGs möglich
  • offene, altersgemischte Arbeit entsprechend den Erfordernissen der Zeit
  • Räume mit besonderem Profil, z. B. Hausaufgabenzimmer, Bastelraum, Bauräume
  • großzügiges Außengelände mit vielen Spielmöglichkeiten
  • Nutzung der Turnhalle und des Minispielfeldes am Nachmittag
  • 13 ausgebildete Erzieher mit langjähriger Erfahrung
  • 1 Integrationserzieher
  • Erzieher arbeiten eng mit Lehrern zusammen (Unterstützung im Unterricht)
  • täglich 2 Mittagessen zur Wahl, spontane Entscheidung möglich
  • 1 mal pro Woche Waffelbäckerei
  • Hausaufgaben-Anfertigung möglich
  • großes Spiel- und Beschäftigungsmaterial vorhanden
  • Kinder können frei entscheiden, was sie machen wollen
  • tolle, spannende Feriengestaltung, z. B. Ganztagsfahrten, Kino
  • Schließzeiten in Sommerferien verlässlich
  • Betreuung 1. Klasse-Kinder bereits vor der Einschulung in der 1. Schulwoche

 

Hort Galerie